28 März 2010

Reisepläne

Ich hoffe, ihr schaut alle ab und zu in die rechte Spalte meines Blogs. -->

Da tut sich nämlich einiges. Neu gibt es jetzt meine Reisepläne zu sehen, organisiert von der hervorragenden Website tripit.com. Man leitet seine Bestätigungsemails (egal, von woher) an sie weiter, und sie organisieren alles hübsch zusammen und machen es einfach, die Daten weiterzuleiten, z.B. an meinen Google-Kalender. Sehr feine Sache.

27 März 2010

Chowmahalla Palace

So, ich bin doch wieder gut angekommen. Hier sind noch ein paar Bonusfotos: Chowmahalla Palace war der Sitz der Nizams von Hyderabad, die anscheinend sehr gute und beliebte Herrscher waren. Den eindrucksvollen Palast hab ich an meinem letzten Tag in Hyderabad besucht.
Chowmahalla Palace

21 März 2010

Extratag

Eigentlich sollte ich schon auf dem Rückflug nach Dublin sein, aber mein Flug von Hyderabad nach Dubai ist ausgefallen, so dass ich jetzt erstmal im Novotel am Flughafen sitze und abwarte, dass Emirates meinen Flug umbucht. Wahrscheinlich geht es morgen früh los. Auch nicht das Schlimmste, was passieren kann - werde mir gleich mal den Pool ansehen.

15 März 2010

Fazit und Fotos

So, ich bin wieder in Hyderabad - heute früh mit dem Nachtzug angekommen. Dadurch, dass ich in drei sehr unterschiedlichen Gegenden war, hab ich jetzt auch etwas mehr das Gefühl, was von Indien gesehen zu haben:
  • Kerala liegt am Meer und ist ordentlich warm und schwül. Es wimmelt von Fischen (die sehr lecker sein sollen), und die Hausboottouren sind eine große Attraktion für Touristen.
  • Die hill stations sind ein hervorragendes Kontrastprogramm, weil sie angenehm kühl und, wie ihr gleich seht, landschaftlich sehr nett sind.
  • Mysore ist eine sehr angenehme, kleine (1 Million) Stadt mit vielen alten Palästen und berümten Yogalehrern. Sieht ein bisschen aus wie in Italien.
Und hier sind die Bilder...
India tour

11 März 2010

Unterwegs

Ich reise eine Woche durch Südindien. Dabei gibt es nur begrenzt Zugang zum Internet, deshalb hab ich nicht viel von mir hören lassen. Hier ist aber mal meine Reiseroute:


View India in a larger map

Fotos gibts dann mal bei Gelegenheit.

Ich war erst mit einem Kollegen in Kerala, wo wir mit einem Hausboot durch die Backwaters geschippert sind. Gerade bin ich in Coonoor, einer hill station in den Nilgiris. Sehr nett, besonders auch, weil es kühler ist als im Flachland. Dort hat es teilweise schon 40 Grad, hier laut Wetterbericht nur 24.

01 März 2010

Hampi

Ich war übers Wochenende mit einer Kollegin in Hampi. Hampi enthält die Überreste der Stadt Vijayanagar, die einmal 500.000 Einwohner gehabt haben soll. Heute ist es nur noch ein Dorf mit vielen Ruinen, aber auch Weltkulturerbe und immer noch eins der Zentren des Hindismus.

Von der Reise erzähl ich euch gerne mehr, wenn ich Zeit hab. Hier sind schon mal Fotos: